HNO München

Als Patient mit einer Erkrankung auf dem Gebiet HNO München hat man die Wahl, sich in einer der großen Kliniken, oder in einer HNO-Praxis in München behandeln zu lassen. Die universitäre HNO München wird vorzugsweise dann aufgesucht, wenn es sich um komplexe, schwierigere oder seltenere Erkrankungen handelt. Als Patient hat man dann die Auswahl zwischen der HNO-Klinik der TU am Klinikum Rechts der Isar, und der HNO-Klinik am Klinikum der Universität München (Direktor: Prof. Dr. Alexander Berghaus) mit den Standorten Grosshadern (Marchioninistr. 15) und Innenstadt (Pettenkoferstr. 4a).

Behandlungsspektrum der HNO München

Das Behandlungsspektrum der HNO München reicht von alltäglichen Erkrankungen wie der Mandelentzündung, über hochmoderne Techniken und Operationen zur Hörverbesserung, bis hin zur Therapie großer Tumore an Kopf und Hals; ebenso beschäftigt sich ein HNO Arzt mit der Plastischen Chirurgie des Gesichtes und vor allem der Nase und mit schweren chronischen Entzündungen der Nasen-Nebenhöhlen, und vielen weiteren Fragestellungen.

Allgemein versicherte Patienten mit Erkrankungen auf dem Gebiet der HNO München können sich unter der Telefonnummer: 089 – 7095 3889 einen Termin für eine ambulante Untersuchung in der Poliklinik Grosshadern geben lassen.

HNO München - Kontaktieren Sie uns

Prof. Berghaus bietet an beiden Standorten Sprechstunden für Privatpatienten und Ästhetische Gesichtschirurgie an, die von allen Betroffenen auf dem Gebiet HNO München in Anspruch genommen werden können (Telefonnummer für die Innenstadt: 089 – 5160 6341; Telefonnummer für Großhadern: 089 – 7095 2990).