HNO Privatpraxis in München

Die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde ist ein wichtiger Teilbereich der Medizin. Das Spektrum der HNO umfasst zahlreiche Probleme, die sich im Kopfbereich abspielen. Das Leistungsspektrum einer modernen HNO Privatpraxis muss alle wichtigen Aspekte der HNO Heilkunde einschließen. 

In der HNO Privatpraxis in München am Maximiliansplatz befasst sich Prof. Dr. Alexander Berghaus mit einem breiten Behandlungsspektrum auf hohem Niveau auch bei schwierigen Fällen in den Bereichen Nase, Gesichtschirurgie sowie Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. 

Die Funktion der Nase umfasst die Atmung, das Riechvermögen sowie den Stimmklang. Darüber hinaus hat die Form der Nase natürlich einen sehr großen Einfluss auf das Erscheinungsbild. Im Bereich der Nasenheilkunde setzt sich Prof. Berghaus mit der operativen Korrektur der Nasenform, mit verkrümmten Nasenscheidewänden, mit Nasenmuschelschwellungen, mit vergrößerten Rachenmandeln, mit den Nasennebenhöhlen und deren Entzündungen (Chronische Sinusitis) auseinander. Einer seiner Schwerpunkte ist die Korrektur von Nasendeformitäten (Rhinoplastik) und die teilweise oder vollständige Wiederherstellung einer Nase bei z. B. durch Tumoren bedingten Defekten.

Im Mundbereich spielt u. a. die Behandlung von Entzündungen der Gaumenmandeln eine große Rolle. Hier wird in jedem Einzelfall sorgfältig geprüft, ob es zu einer Mandelentfernung kommen muss (Tonsillektomie), oder ob z. B. eine Teilentfernung der Mandeln genügt (Tonsillotomie). Besondere Aufmerksamkeit wird auch allen Erkrankungen der Speicheldrüsen gewidmet.

In der Halsregion befasst sich Prof. Berghaus insbesondere mit den Funktionen des Kehlkopfes. Hierbei stehen die Behandlung von Stimmstörungen sowie die Veränderung der Stimmlage und die Behandlung von Tumoren im Vordergrund. Eine wichtige Rolle spielt aber auch die Beseitigung von Engstellen im Kehlkopf und der Luftröhre, die ein bedrohliches Atemhindernis darstellen können (Laryngo-tracheale Stenosen). Zysten und tumorverdächtige Knoten im Hals werden routinemäßig untersucht, abgeklärt und bei Bedarf entfernt.

Das Ohr wird in drei Bereiche unterteilt. Es wird zwischen äußerem Ohr, Mittelohr und Innenohr unterschieden. Am äußeren Ohr stehen die operative Anlegung abstehender Ohren, die Revision misslungener Ohranlegungen, sowie die Ohrmuschelrekonstruktion bei Mikrotie und anderen Ohrdeformitäten (auch bei Defekten nach Tumoroperationen) im Mittelpunkt. Am Mittelohr spielt bei Prof. Berghaus insbesondere die Behandlung von Hörschäden sowie die Behandlung von chronischen Entzündungen eine gewichtige Rolle. Innenohrhörstörungen können durch klassische oder implantierbare Hörhilfen bis hin zum Cochlea Implantat erfolgreich versorgt werden.

Darüber hinaus zählt die ästhetische-plastische (kosmetische) Gesichtschirurgie zum Leistungsspektrum von Prof. Berghaus. In seiner HNO Privatpraxis in München bietet der Professor moderne Facelifts, Liposuction, Lidkorrekturen und Stirnlifts an. Des Weiteren werden durch Ausfall des Fazialisnerven bedingte Gesichtslähmungen behandelt.  Als besonderen Service bietet Prof. Berghaus ein digitales Nasenatelier an. Hier haben Sie die Möglichkeit, Fotos von Ihrem Gesicht einzusenden und anschließend digital bearbeitete Bilder mit der Simulation einer neuen Nase zurückzubekommen.  Sie sind auf der Suche nach einer renommierten HNO-Privatpraxis in München? 

Vereinbaren Sie einen Termin - wir freuen uns auf Sie

Tel. 089 954574670