Nasenchirurgie München

Neben den Augen ist es vor Allem die Nase, welche maßgeblichen Einfluss auf das Gesamtbild unseres Gesichtes hat: eine gleichmäßige, wohlgeformte und zu den übrigen Gesichtsproportionen passende Nase beeinflusst unser Erscheinungsbild in entscheidender Weise.

Selbstverständlich tragen auch und gerade „unvollkommene“ Merkmale zu einem individuellen und von vielen als schön empfundenem Aussehen bei. Letztendlich zählt aber nur, ob man selbst glücklich mit seinem Aussehen ist – der schönste Mensch ist derjenige, der zufrieden und selbstbewusst auftritt!

Mehr Selbstbewusstsein mit Hilfe von Nasenchirurgie

Bei Menschen, die mit der Form ihrer Nase unglücklich sind, führt die Unsicherheit über das eigene Aussehen oft zu einem verminderten Selbstwertgefühl. In diesem Fall kann eine Nasenkorrektur einen Beitrag leisten zu einem selbstbewussten und souveränerem Auftreten in der Öffentlichkeit und unter Freunden, und somit evtl. für eine gesteigerte Lebensqualität. Nicht nur wegen den Reizen unserer schönen Stadt wählen viele Patienten für die Nasenchirurgie München als Behandlungsort, sondern das hat vor allem mit der Kompetenz der hier tätigen Operateure zu tun. Prof. Dr. Berghaus, renommierter HNO-Arzt in München beispielsweise wird bereits seit jahren immer wieder als Top-Mediziner für Nasenkorrektur ausgezeichnet.

Vielfalt der Nasenchirurgie in München

Neben umfangreichen Kenntnissen der Anatomie und dem Einsatz modernster Operationstechniken ist für eine erfolgreiche Nasenkorrektur vor Allem eine weitreichende Erfahrung auf dem Gebiet der Rhinoplastik vonnöten. Nur so kann der Chirurg Formstörungen der Nase zur Zufriedenheit des Patienten korrigieren, und ein harmonisches Gesamtbild erreichen. Natürlich sind korrigierende Eingriffe der Nasenchirurgie auch bei Funktionsstörungen und Atembeschwerden oder bei Nasenfehlbildungen möglich, wie einer angeborenen Lippen-Kiefer-Gaumenspalte. Häufig werden im Zuge einer ästhetisch begründeten Nasenkorrektur auch etwaige Ursachen für eine Einschränkung der Nasenfunktion mitbehandelt.

Da hier viele Operationen dieser Art vorgenommen werden, ist bei der Nasenchirurgie München eines der Zentren in Deutschland und Europa.

Das Operationsverfahren

Grundsätzlich kann der Zugang für die Korrektur der äußeren Nase auf zwei verschiedene Arten erfolgen: man unterscheidet zwischen der so genannten „offenen“ und der „geschlossenen“ (intranasalen) Operationsmethode. Ausreichend Erfahrung vorausgesetzt, können die meisten Formkorrekturen mit der schonenderen, intranasalen Methode durchgeführt werden. Weitere Informationen über die verschiedenen Operationsmethoden und -möglichkeiten bei ästhetischen und funktionellen Formstörungen der Nase finden Sie unter die Nasenform.

Wir sich in München für eine Rhinoplastik interessiert, muss für die Nasenchirurgie München nicht verlassen, sondern kann sich kurzfristig einen Termin bei Prof. Alexander Berghaus in der HNO Klinik in München geben lassen. Das Einzugsgebiet für Patienten, die eine Nasenkorrektur durch Prof. Berghaus wünschen, geht weit über Bayern hinaus, sehr viele Patienten kommen aus dem fernen Ausland.

Sollten Sie weitere Fragen haben oder einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren wollen, steht Ihnen Prof. Berghaus gerne zur Verfügung; unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

Digitales Nasenatelier

Nasenatelier

 

Sie wünschen sich eine andere Nase?

Laden Sie zwei Fotos Ihres Gesichts in unser digitales Nasenatelier, und Sie bekommen eine Simulation, wie Ihre Nase nach einer Korrektur aussehen könnte.

zum Nasenatelier